biografie.html

„In Catalin Serban hatte man einen sehr fähigen, technisch hervorragend gerüsteten Mozart-Interpreten. In den Ecksätzen mit ihrem Wechsel von schwermütigen Themen, schmerzlichem Aufbegehren und unruhiger, drängender Geste glänzte Serban in den schnellen Läufen mit enormer Brillanz und uneitler Virtuosität. Sein Spiel hatte auch noble Klarheit, Präzision und Versonnenheit in den ruhevolleren Momenten der Romanze."  (Badische Zeitung)


"… feingliedrige und klare Wiedergabe des Notentextes, wobei weder die Virtuosität noch die zarte Lyrik Chopins zu kurz kommen..."


"…Vielschichtigkeit seiner Expressivität, die ihm den Zugang zu Ravel verschafft". (Grigore Constantinescu, Präsident der Musikkritikerunion Rumäniens)

Foto: Tómas Correa

 

Foto: Tómas Correa

 

cv (english / deutsch)

coming soon: